Die Diversität des Pegelwesens am Rhein – aus der Online-Reihe „Pegelwesen in der Wasserwirtschaft“

Am 25.02.2021 startete eine neue, monatliche, virtuelle Exkursionsserie der Bezirksgruppen im Landesverband NRW rund um das Thema „Pegelwesen“. Aus der Praxis für die Praxis.
Kolleginnen und Kollegen berichten in 90 min  „Aus der Praxis für die Praxis“. Dieses Mal berichtet die Bezirksgruppe Düsseldorf.
Landesweit ist das Pegelwesen ein wesentlicher Bestandteil im täglichen Arbeitsumfeld verschiedenster Institutionen, obgleich zur Erfassung von Grundwasserständen oder zur Ermittlung von Abflusswerten. Das Prinzip scheint denkbar gleich, doch unterscheiden sich die Pegel in ihrer Art, dem Aufbau und der Messweise. Zudem sind die Datenerfassung, -speicherung und insbesondere die Datenauswertung sowie die Ergebnisdarstellung unterschiedlich. Und eben diese Unterschiede sollen hier in der Vortragsreihe Pegelwesen aufgenommen und bezirksgruppenübergreifend dargestellt werden. Ziel soll es sein, dass das Pegelwesen aus den Bereichen Ihrer Bezirksgruppen von ExpertInnen, Verbänden, Behörden oder Firmen dargestellt wird, um den Austausch in dieser weitreichenden Thematik zu fördern.