Junges Forum

Das Junge Forum im BWK ist ein offener Kreis junger Ingenieurinnen, Ingenieure, Naturwissenschaftlerinnen und Naturwissenschaftler sowie anderer Fachleute  im Umweltschutz, die sich vor oder nach dem Berufseinstieg oder im Studium befinden. Wir wollen dabei helfen, das notwendige Wissen für die persönliche und Karriereentwicklung sowie den Umgang mit den sich wandelnden Beschäftigungssituationen am Arbeitsmarkt zu erwerben. Wir helfen beispielsweise bei der Vermittlung von Praktikumsplätzen und Abschlussarbeiten oder stehen beratend vor und während der Bewerbungsphase zur Verfügung.

Das Junge Forum organisiert die Veranstaltungsreihe „Junges Forum im Gespräch„.

Ansprechpartner in deiner Umgebung

Köln/Bonn

Ansprechpartner: Christoph S.

  • Beruf: Deutschlandvertrieb Umweltmesstechnik Fa. Sommer GmbH
  • Ausbildung: : B. Sc. Geographie, Uni Jena

 

„Ganz der Leitidee „panta rhei – alles fließt“ ist für mich die Welt ein vielfältiger Ort der Veränderung und Entwicklung. Deswegen engagiere ich mich beim BWK, denn hier kommen interessante Leute zum Austausch zusammen und ich lerne immer wieder spannende Dinge kennen“

Detmold, Ostwestfalen-Lippe

Ansprechpartnerin: Anna

  • Beruf: Studentin
  • Ausbildung:Chemielaborantin; Aktuell Studentin der TH OWL, Umweltingenieurwesen-Bachelor

 

„Das Junge Forum und der BWK ermöglichen, gerade als Student*in, neues Wissen zu sammeln, zu verknüpfen und in der Praxis anzuwenden. Am besten lernen wir von und miteinander.“

Essen

Ansprechpartner: Sergej

  • Beruf: Projektingenieur
  • Ausbildung: Umweltingenieur (Siedlungswasserwirtschaft, RWTH University)

 

„Das Junge Forum ist eine tolle Gelegenheit, um interessante Leute aus verschiedenen Disziplinen kennen zu lernen und Schnittstellen zu nutzen.“

Kamp-Lintfort

Ansprechpartner: Christoph B.

  • Beruf: Hydrogeologe
  • Ausbildung: Angewandte Geowissenschaften M.Sc., Vertiefungsrichtung Geoingenieurwissenschaften RWTH Aachen

 

„Ich freue mich nun Teil des Junge-Forum-Teams sein zu können und mit meinen neuen Kollegen*innen und Aufgaben zu wachsen.“

Ansprechpartner in deiner Umgebung

Hier könntest Du stehen!

Mach mit beim Jungen Forum NRW

Münsterland

Ansprechpartnerin: Jessica

  • Beruf: Ingenieurin für Wasserwirtschaft
  • Ausbildung: M.Sc. BioGeowissenschaften Schwerpunkt Wasserwirtschaft Universität Koblenz – Landau

 

„Das Junge Forum bietet tolle Möglichkeiten zum fachlichen Austausch und zur landesweiten Vernetzung.“

Hagen

Ansprechpartnerin: Saskia

  • Beruf: Projektingenieurin im Stahlwasserbau
  • Ausbildung: Bauzeichnerin und Bauingenieurin M.Sc., Schwerpunkt Geotechnik und Wasserbau, Universität Duisburg-Essen

 

„Ich stehe am Anfang meines Ingenieurdaseins. Das Projektingenieur-Leben bietet mir nun erstmal spannende Herausforderungen. Dennoch bin ich auch interessiert daran, was die Welt noch zu bieten hat. Das Junge Forum bietet mir die Möglichkeit des „Über den Tellerrand Schauens!“, durch den fachlichen Austausch und die Vernetzung.“

Hier könntest Du stehen!

Mach mit beim Jungen Forum NRW



Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme zu

Ergänzend zu den erfolgreich vom BWK vertretenen technisch-naturwissenschaftlichen und berufsständischen Themen engagiert sich das Junge Forum vor allem in den Bereichen:

Berufs­orientierung

Karriere­beratung

Netzwerken

Beruflicher Fortschritt

Persönliche Entwicklung

Fachlicher Austausch

BWK_Junges_Forum_Aachen

Das Junge Forum bietet zahlreiche Möglichkeiten für neue Kontakte, Informationsaustausch und aktive Mitarbeit! Die Mitwirkung im Jungen Forum ermöglicht es dabei, sich fortzubilden, Erfahrungen auszutauschen und nette Kontakte zu schließen.“

Dipl.-Ing. Christian Sustrath   
Geschäftsführer des BWK Landesverband NRW

Das Junge Forum ist Teil des BWK. Es lebt wie die Ausschüsse und Arbeitsgruppen auf Bundes- und Landesebene, und insbesondere die Bezirksgruppen, vom persönlichen Kontakt und ehrenamtlichen Engagement seiner Mitglieder.

Wir haben das Ziel, die Bekanntheit und Attraktivität des BWK als DIE Vertretung der Fachleute in Umweltschutz und Umwelttechnik für junge Menschen kontinuierlich zu erweitern.

Unser nächstes Ziel ist der Aufbau eines Mentoringprogramms um jungen Menschen neben Trainings zur Karriereentwicklung auch einen Fachmentor oder -mentorin an die Seite zu stellen, die den Berufseinstieg begleitet.

Wir haben dein Interesse geweckt?

Du willst uns aber erstmal kennenlernen und selber erfahren wie wir dich weiterbringen? Werde ein Jahr kostenlos Probemitglied und nimm Kontakt mit uns auf!